Berufsorientierung

Jobcafe

a6flyer_quer_jobcafea6flyer_quer_jobcafe_03

Offene Bewerbungshilfen für Schüler/innen der 8. und 9. Klassen

Inhalte:

individuelle Unterstützung bei:

  • Vorbereitung auf Projektwochen
  • Unterstützung bei der Berufsorientierung
  • Hilfe bei Praktika- und Ausbildungsstellensuche
  • Erstellung von Bewerbungsunterlagen
  • Vermittlung von Strategien im Bewerbungsprozess etc.

Pädagogische Mitarbeiter/innen sind regelmäßig im Jobcafe vor Ort, um praktische Hilfestellungen anzubieten.

Termine:

Jeden Mittwoch von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr ohne Voranmeldung!

 

Ich, Du…und die Anderen

Unbenannt-1

Seminar zur Förderung der Sozialkompetenz und Kommunikationsfähigkeit
Ein Konzept des Kinder- und Jugendhauses Catch Up, Abt. Jugendarbeit, Jugendamt Fürth

Inhalte:

Um im Bewerbungsprozess bestehen zu können und die Entscheidung treffen zu können, welcher Beruf wirklich zu einem passt, müssen sich SchülerInnen vor allem mit ihrer eigenen Persönlichkeit auseinander setzen. Hier setzt die Jugendarbeit als außerschulische Bildung an. Sie bietet als gleichberechtigter Partner der Schulen ein 1 ½- tägiges Seminar zur Förderung der Sozialkompetenz und Kommunikationsfähigkeit in einer, für die TeilnehmerInnen, fremden Umgebung an. Dieses Projekt ist für Hauptschulklassen des Jahrgangs 7 konzipiert. Die TeilnehmerInnen haben die Möglichkeit in einem außerschulischen Setting neue praktische Erfahrungen zu machen.

IMG_1493

Ziele:

Das Projekt zielt in erster Linie auf den Erwerb und den Ausbau von Schlüsselqualifikationen ab. Durch den „spielerischen“ Umgang werden Selbstwirksamkeitspotentiale und Soft Skills entwickelt und gestärkt. Mit Hilfe erlebnispädagogischer Übungen werden Teamfähigkeit und Konfliktfähigkeit gefördert.  Das Seminar soll Grundlagen für die Anforderungen und Aufgaben der folgenden Schuljahre schaffen, die an die SchülerInnen, sowie an deren berufliche Orientierung gestellt werden.

Methoden:

Die Umsetzung der Ziele erfolgt durch klassische Methoden aus der Jugendarbeit. Das Seminar ist in verschiedene erlebnispädagogischen Kooperations- und Interaktionsübungen gegliedert. Ganzheitliches Lernen und Selbstwirksamkeit sind wichtige Methoden zur Zielerreichung. Die fremde Umgebung setzt neue Impulse bei den TeilnehmerInnen und schafft eine zusätzliche Herausforderung. Voraussetzung für die Durchführung des Projektes ist die Eigenaktivität und Eigenverantwortlichkeit der TeilnehmerInnen.

Infos unter: www.startklar-fuerth.de

 

Bewerbungsplanspiel:

 

Während der Projektwoche wird ein Bewerbungsprozess in der Form einzelner Accesmentsequenzen simuliert. Bereits im Vorfeld bewerben sich die TeilnehmerInnen auf fiktive Stellenanzeigen. Im ersten Teil der Woche produzieren die TeilnehmerInnen Radiobeiträge und nehmen an einem schriftlichen Einstellungstest teil. Im zweiten Teil der Woche findet ein Praxistag mit kooperativen Aufgabenstellungen zu persönlichen und sozialen Kompetenzen statt. Die Projektwoche endet mit einem Vorstellungsgespräch und der  Auswertung der gesamten Planspielwoche. Teilbereiche der Projektwoche, wie z.B. das Vorstellungsgespräch, werden von Profis aus Wirtschaft und Personalwesen durchgeführt. Abschließend werden die Projektergebnisse  vor der Klasse, auf der Projektwebsite www.startklar-fuerth.de und im Radio präsentiert.

Ziele:DSC_0011

  • Wissenserweiterung in Bezug auf berufliche Perspektiven und persönlicher Zukunftsplanung
  • Bewusste Wahrnehmung von eigenen Stärken und Schwächen
  • Erweiterung der Medienkompetenz in den Bereichen Radio und Internet
  • Selbstreflexion
  • Aktivierung von Eigeninitiative

Methoden:

  • Aktive Erkundung verschiedener Berufsfelder
  • Simulation von unterschiedlichen Bewerbungssituationen
  • Aktive Medienarbeit in den Bereichen Radio und Internet
  • Teamorientiertes Arbeitssetting
  • Produktorientierte Arbeit mit Erfolgserlebnissen
  • Interaktive und kooperative Aufgabenstellung zur Persönlichkeitsentwicklung
  • Nutzung von u.a. CMS, digitalem Audioschnitt
  • Radiojournalistische Arbeit
  • Erfahrungs- und handlungsorientiertes Lernen

Infos unter: www.startklar-fuerth.de